Anastasia C. Zander

 
 



2017



Mai - Juli ’17 

Serienstart - ARD „Um Himmels Willen“ 16. Staffel


Ab dem 02. Mai 2017 startet dieses Jahr etwas verspätet die langjährige TV-Serie "Um Himmels Willen" mit der 16. Staffel.


Jeweils am Dienstag um 20:15 Uhr in der ARD geht es dann wieder rund um das Kloster Kaltenthal und seine Nonnen.


Anastasia spielt Frederike eine Nebenrolle die in den letzten vier Folgen dieser Staffel zu sehen sein wird.


Termine dieser Erstausstrahlungen:

04.07. 20:15 Uhr ARD: (Folge 205) „Fremder Mann, was nun?“

11.07. 20:15 Uhr ARD: (Folge 206) „Falsche Diagnose“

18.07. 20:15 Uhr ARD: (Folge 207) „Altes Geheimnis“

25.07. 20:15 Uhr ARD: (Folge 208) „Alles oder nichts“



Kinderchormitglied Frederike (Anastasia Zander) im Zwiegespräch mit Schwester Lela (Denise M‘Baye) da die Proben nicht gut verlaufen sind.

Bild © ARD


Weitere Infos zum Projekt gibt es hier.




April ’17 

MorbiD - Orbit (AT): (Premiere)


Das Kurzfilm-Drama MorbiD der Macromedia Hochschule unter der Regie von Bader Khlifi feiert seine Premiere auf HD-Plus und im Internet. Dabei spielt Anastasia die 2. Hauptrolle. Der Film behandelt das Thema eines Leben nach einem nuklearen Krieg.


Den Film gibt es unter Videos hier zu sehen, bzw. auch im Youtube-Kanal von Anastasia.



Jan (Arthur Galliandin) jagt seiner Tochter Lina (Anastasia Zander) in seinen Träumen nach, denn leider hat ein schweres Unglück sie für immer getrennt.

Bild © HD Plus und Hochshule Macromedia München


Weitere Infos zum Film gibt es hier.




März / April ’17 

Game of Thrones - Staffel 6: (Free-TV-Premiere)


Die 6. Staffel der Erfolgsserie „Game of Thrones“ feiert die Free-TV Premiere im deutschen Fernsehen. Anastasia ist diesmal nicht zu sehen sondern zu hören als Synchronsprecherin der jungen Frances in den folgenden zwei Folgen:


Termine:

18.03. 20:05 Uhr RTL II: Folge 6.3 „Eidbrecher“

01.04. 23:35 Uhr RTL II: Folge 6.10 „Die Winde des Winters“


Weitere Infos zu Frances gibt es hier.






2016





November / Dezember ’16 

Dreharbeiten - ARD Serie „Tatort Stuttgart“


Für die ARD-Serie „TATORT“ dreht Anastasia unter der Regie des Regisseurs Dietrich Brüggemann im Herbst an mehreren Tagen in Baden-Württemberg.


Sie spielt in dieser Folge Miris die Tochter von Tina Klingelhöfer (besetzt durch Susanne Wüst) und wird dann im nächstes Jahr am bekannten Sendeplatz Sonntags 20:15 Uhr in der ARD zu sehen sein.


Weitere Vorab-Infos gibt es hier.




Oktober / November ’16 

Dreharbeiten - ARD Serie „Um Himmels Willen“


Für die seit 2002 beliebte TV-Serie "Um Himmels Willen" steht Anastasia wieder vor der Kamera und zwar in einer durchgehenden Episodennebenrolle als Gesangstalent "Frederike".


Ihre Rolle wird in den letzten vier Final-Episoden der 16. Staffel der Serie zu sehen sein und im nächsten Jahr dienstags in der ARD zur Primetime ausgestrahlt werden.


Weitere Vorab-Infos zum Projekt gibt es hier. 




Juni ’16 

Game of Thrones - Staffel 6: Synchronsprecherin


Anastasia hat zum ersten Mal synchronisiert und spricht für die Erfolgsserie „Game of Thrones“ in der 6. Staffel die junge Frances in zwei Folgen.




April / Mai ’16 

Staffel 6 der ZDF Krimi-Serie "Die Chefin" feiert Premiere


Ab dem April 2016 kommt die 6. Staffel der erfolgreichen ZDF Krimi Serie „Die Chefin“ mit insgesamt acht neuen, spannenden Episoden zur Primetime ins ZDF, ORF2 (A) und SRF 1 (CH) zurück.


In der Folge 27 „Geiselnahme“, die Anfang Mai als 4. Episode der neuen Staffel Uraufführung hat, ist Anastasia in einer Episodennebenrolle als Maja Förster zu sehen (siehe Szenenbild).


Termine:

03.05. 20:05 Uhr SRF 1 (CH): Die Chefin „Geiselnahme“ (60 min)

06.05. 20:15 Uhr ZDF: Die Chefin „Geiselnahme“ (60 min)

06.05. 20:15 Uhr ORF2 (A): Die Chefin „Geiselnahme“ (60 min)


Weitere Infos zur Folge gibt es hier.      

              


Vera Lanz (Katharina Böhm, l.) versucht Sybille Förster (Diana Staehly, r.) und deren Tochter Maja (Anastasia Zander, M.) zu retten.

Copyright: ZDF/Michael Marhoffer




April ’16

Einjähriges Jubiläum: Doku-Drama "Wir, Geiseln der SS"


Das zweiteilige Dokumentations-Drama der Gebrüder Beetz Produktion über die Inhaftierung von prominenten Geiseln und sogenannten Sippenhäftlingen durch die SS im Zweiten Weltkrieg wird zum einjährigen Jubiläum der Uraufführung an mehreren Terminen in den Sendern Phoenix, Arte und History wiederholt.


Termine:

06.04. 21:00 Uhr Phoenix: Odyssee vor Kriegsende (45 min)

03.05. 21:10 Uhr Arte: Teil 1 Fahrt ins Ungewisse (52 min)

03.05. 22:05 Uhr Arte: Teil 2 Auf Messers Schneide (52 min)

08.05. 16:00 Uhr History: Teil 1 Fahrt ins Ungewisse (52 min)

08.05. 16:55 Uhr History: Teil 2 Auf Messers Schneide (52 min)


Weitere Termine gibt es bei wunschliste.de


Anastasia spielt in dem Doku-Drama ihre erste größere Rolle als Sibylle-Maria Schröder, die als Kind zu den Sippenhäftlingen gehörte.


Zusätzliche Informationen gibt es hier.

                     
  (c) Gebrüder Beetz Produktion - Filmplakat zur Serie




März ’16      

Profi-Castingtraining bei Inga Helfrich und Martin Douglas


Anastasia nimmt an einem Profi-Castingtraining bei Inga Helfrich und Martin Douglas teil. Dabei entstehen die neuen Portraitfotos und zwei Castingszenen, die auf der Seite Videos zu sehen sind.




Februar ’16      

Sprechertraining und Demo-Aufnahmen im Synchronstudio


Anastasia nimmt an einem mehrtägigen Sprechertraining der Trainerin Sylvia Schirmer (Bildmitte) teil. Als Abschluß des Trainings werden zu insgesamt vier Originalfilmszenen Synchron-aufnahmen im Studio Speakers Corner (München) aufgenommen.


Neben insgesamt fünf Mädchenrollen, spricht Anastasia dabei auch zwei Jungenrollen. Die Demos können sehr gerne für Casting- oder Synchronfirmen bei der Agentur Anne Walcher oder bei uns angefordert werden, da sie nicht öffentlich gezeigt werden können.

              

Synchronstudio „Speakers Corner“ (hinten: Anastasia)

                             





2015




November ’15       

Klima Spot "Sweaty Santa" gewinnt erneut zweimal Gold!


Goldener Herbst für den Social Climate Spot der Hochschule für Film und Fernsehen München des Regie-Duos Moritz Rautenberg und Christian Ricken denn es gibt gleich zweimal so richtig Grund zur Freude.


Anfang November gibt es für den Spot „Gold“ beim 12. Porsche International Student Advertising Award in Ludwigsburg. Und am 21. November endlich den erstrebten Preis für den dieser coole Spot eigentlich ursprünglich entstanden ist, nämlich ebenfalls „Gold“ beim Climate Clip Award der 35. Filmhochschulfeste München. Damit sind es insgesamt schon viermal Gold und einmal Silber für diese tolle Idee.


Wir gratulieren ganz herzlich der gesamten Produktion!


Anastasia spielt eines der Mädchen, die auf den Santa mit Milch und leckeren Keksen warten.


Website: http://www.lets-start-today.com


Weitere Infos gibt es zusätzlich hier.




Oktober 2015

Kurzfilm "ORBIT" der Macromedia Hochschule München


Im Oktober dreht Anastasia als Lina in dem Kurzspielfilm "Orbit" des Regisseurs Bader Khlifi. Der Film soll nach einem möglichen atomaren Krieg der Menschheit spielen und der Hauptdarsteller befindet sich im Orbit, wo er sich an sein Leben auf der Erde zurück erinnert.


Zu sehen sein wird der Kurzfilm dann auf HD Plus im TV, im Internet und auf diversen Festivals.


Weitere Infos gibt es schon im Filmarchiv.




September 2015

Spielfilm "Meister des Todes" feiert TV-Premiere


Am 23. September hat der Film "Meister des Todes" zur Prime-Time 20:15 in der ARD nun auch seine weltweite TV-Premiere. Im Anschluss folgt eine ebenso spannende Dokumentation über das brisante Thema des Waffenhandels deutscher Firmen.


Zuvor wird der Film auch in Berlin vor Politikern präsentiert. In dem Film spielt Anastasia in einer Nebenrolle ein kleines Mädchen.


Weitere Infos gibt es hier im Filmarchiv.




August 2015

Neuer Showreel 2015 Anastasia


Nach der Veröffentlichung von insgesamt fünf Projekten mit Anastasia aus dem Vorjahr gibt es nun einen neuen Showreel, der sich auf der Seite Videos befindet.


Zudem gibt es einen kleinen Ausschnitt aus der Produktion "Wir, Geiseln der SS" mit einer Szenenauswahl Anastasias auf dieser Seite.




August 2015

ZDF-Krimiserie "Die Chefin"


Als kleine Maja dreht Anastasia in der bekannten ZDF-Serie "Die Chefin" eine Episodennebenrolle. Die hochdramatische Folge wird im nächsten Jahr zur Primetime im ZDF zu sehen sein.


Weitere Informationen gibt es schon hier.



                             

Juni 2015

Spielfilm "Meister des Todes" feiert Welt-Premiere auf Filmfest


Am 30. Juni hat der Film "Meister des Todes" seine weltweite Premiere auf dem Filmfest München 2015.


Der Film von Daniel Harrich der diwa Film Produktion mit vielen namhaften deutschen Schauspielern und Schauspielerinnen behandelt das Thema von illegalen Waffenexporten deutscher Firmen. In dem Film spielt Anastasia in einer Nebenrolle ein kleines Mädchen.


Nach der Uraufführung gibt es eine Podiumsdiskussion mit dem Regisseur, dem Hauptdarsteller und weiteren Gästen.


Weitere Infos gibt es hier im Filmarchiv.




Mai 2015       

Klima Spot "Sweaty Santa" räumt dreimal ab


Der Social Climate Spot der Hochschule für Film und Fernsehen München des Regie-Duos Moritz Rautenberg und Christian Ricken startet sehr gut durch und gewinnt gleich drei Preise.


Gold in der Hauptkategorie Talent beim Golden Award of Montreux Talent International Advertising & Multimedia Festival 2015

Gold in der Kategorie Student und

Silber in der Kategorie Publikumspreis beim Spotlight Werbefilmfestival Stuttgart


Weitere Infos gibt es hier.                           




April 2015

Zweiteilige Doku-Drama "Wir, Geiseln der SS" feiert Weltpremiere.


Das aufwendig produzierte, zweiteilige Dokumentations-Drama der Gebrüder Beetz Produktion über die Inhaftierung von prominenten Geiseln und sogenannten Sippenhäftlingen durch die SS im zweiten Weltkrieg feiert pünktlich zum 70. Jahrestag der Befreiung Premiere im deutschen Fernsehen.


Termine:

07.04. 20:15 Uhr Arte: Teil 1 Fahrt ins Ungewisse (52 min)

07.04. 21:10 Uhr Arte: Teil 2 Auf Messers Schneide (52 min)

10.04. 22:25 Uhr ORF2: Wir, Geiseln der SS (90 min)

14.04. 20:15 Uhr ZDF: Odyssee vor Kriegsende (45 min)


Anastasia spielt dabei ihre erste größere Rolle als Sibylle-Maria Schröder, die als Kind zu den Sippenhäftlingen gehörte. Das prominent besetzte Drama wird in Arte in zwei Folgen ausgestrahlt und in einer kompakten Kurzversion im ZDF. Zusätzlich wird die Dokumentation auch in weiteren Ländern ausgestrahlt und wurde in drei weiteren Sprachen übersetzt.


Weitere Informationen gibt es hier.

                     



Jan. ’15         TV-PREMIERE im März:

                      17. März 20:15 in SAT.1

                      „Meine allerschlimmste Freundin“

                      Infos und Bilder gibt es hier.

                   



Jan. ’15         NEWS: Am 18. Januar ist

                      WORLD SNOW DAY




Jan. ’15         NEWS: Hotel Pragser Wildsee

                      informiert über die Dreharbeiten zu der

                      ZDF-Dokumentation „Wir, Geiseln der SS“   

                      => Hotelnews






2014


                       



Dez. ’14         RELEASE: HEY Magazin (Foto-Lovestory)

                      Rolle: Anna (6 Jahre)

                      Ab dem 10. Dezember im Handel

              



Dez. ’14        RELEASE: Social Spot

                     „Sweaty Santa“ Filmhochschule München

                     Weltweite Aktion gegen die Erderwärmung

                     => Social Spot

                     => www.lets-start-today.com




Nov. ’14        RELEASE: Teaser

                     „World Snow Day 2015 (FIS)“

                     Weltweite Promotion in (D/F/EN/IT/SP/RUS)

                     => Teaser




Nov. ’14        RELEASE: 1. Trailer zur ZDF-Dokumentation

                     „Wir, Geiseln der SS“

                     => Trailer




Nov. ’14        DREHARBEITEN (München, Stuttgart)

                     TEASER: International Ski Federation (FIS)

                     „World Snow Day 2015 - Promotion“

   



Okt. ’14        DREHARBEITEN (BAVARIA Filmstudios)

                     SOCIAL SPOT Filmhochschule München

                     „Der schwitzende Klaus (AT)“




Okt. ’14        DREHARBEITEN (München)

                     KINO-SPIELFILM (ARD / SWR)

                     „Meister des Todes“




Sept./            DREHARBEITEN (München, Südtirol)   

Okt. ’14         TV-DOKUMENTATION (2-tlg.) ZDF/arte

                      „Wir, Geiseln der SS“

                      Rolle: Sibylle-Maria Schröder (HR)




Mai ’14         DREHARBEITEN (Ammersee)   

                     SPIELFILM (SAT.1)

                     „Meine allerschlimmste Freundin“




April ’14       SCHAUSPIELAGENTUR   

                     ANNE WALCHER

                     Aufnahme in der Agentur




März ’14       FOTOSHOOTING (2 Tage)   

                     Jugendzeitschrift „HEY“

                     Fotolovestory




Jan. ’14        DREHARBEITEN (Chiemsee)   

                     WERBUNG (McDonalds)





 

ARCHIVE

KONTAKT:

info@anastasia-zander.de



Kinder & Jugend

Agentur Walcher

Anne Walcher

Alte Hauptstraße 5

82237 Walchstadt /Wörthsee

Tel.      +49 .8143 44 75 40

Fax      +49 .8143 44 75 41

mobil   +49 .171 953 27 31

mail@agenturwalcher.de


     PROFIL Anastasia     


 

© Marian Wilhelm

© Marian Wilhelm

© Marian Wilhelm